Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen

Fotos – historisch

Werk 1

Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen

Werk 2

Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen - Werk 2

Sprengung

siehe Blast

Über den Betrieb

NK-Neunkirchen
Brevillier & Urban AG/Neunkirchner Schraubenwerke Ges.m.b.H.

Branche: Metall
Betriebsdauer: 1823- ca. 1994
Produkte: Schrauben, Beschläge, Formteile, medizinisches Besteck
Status: abgerissen
Höchstzahl gleichzeitig bestehender Schlote: 4 (Werk I, ca. 1930) / 3 (Werk II, ca. 1930)

Literatur: FASAN, M., HAIDER-BERKY, W. (1987): Geschichte von Neunkirchen, Band 4 ? Die Industrie; Eigenverlag, Neunkirchen. 72S
MÜLLER, H. (1968): Neunkirchen-eines der ältesten Industriegebiete Niederösterreichs. In: Festschrift zur Eröffnung des neuen Hauses; Bundesgymnasium Neunkirchen, Neunkirchen. 85-108

Kartenansicht

schlot_map: Werk 1 | Werk 2 (bei Google Maps)

Advertisements

6 Responses to Brevillier & Urban | NK | Neunkirchen

  1. Beate Falk says:

    I thought that Brevillier Urban closed down right after the War.

  2. 3M says:

    When WW2 was over, B&U started its product portfolio with cigarette lighters made of aluminium.I recently found one on a local flea market and was surprised that it worked better than all the Zippo-stuff and the comparable IMCO. In the late 1970s the company got in severe financial troubles, a new company named „Neunkirchner Schraubenwerke“ was founded. In ca. 1990 a Bulgarian consortium took over the management. Screw and nut production was closed down about 1994. In 2002 Werk 1 in central Neunkirchen (werk II was in the Mühlfeld) was demolished because of servere soil contaminations.

    best regards, 3M

  3. Pamela R. says:

    Und ein dermaßen geschichtsträchtiger Boden, der maßgeblich für die Identität dieser Stadt ist, soll wirklich Ort eines profanen Einkaufszentrums werden? Haben wir uns nichts besseres verdient? lieben Gruß P.R.

  4. 3M says:

    Ich kann mich diesen Gedanken aus gutem Grund anschließen: Ich kam 1989 als 10jähriger nach Neunkirchen und wir wohnten 50m von der damals noch produzierenden Mutternpresse entfernt, die bis 22Uhr lautstark und erschütterungsstark rot glühende Schraubenteile ausspuckte, was ich als Halbwüchsiger durch die efeuverzierten Fenster ausspionieren konnte. Die Fabrik war nach ihrer Stilllegung ein herrlicher Spielplatz und Fundort für viele industriegeschichtliche Artefakte. Wenn ich dieser Tage in Neunkirchen bei meinen Eltern auf Besuch bin, sehe ich die – Gott sei Dank – sanierte Fläche (da war wirklich jede Menge Dreck drin) und werde wehmütig. Die Planung dieser Zukunftsfläche iust meiner Meinung nach auch deshalb so wichtig, weil das 6,5 ha große Areal DAS Zentrum der Stadt ist, nicht etwa der Hauptplatz. Und raumplanerische Fehlentscheidungen können in dieser Lage schon fatale Auswirkungen haben.
    Ceterum censeo daß wir schon genug Einkaufszentren haben und man dort vielleicht clever gestaltete Wohnbauten mit Kultur- und Jugendzentren und einem Krankenhaus errichten könnte. Aber wie lange das dauert und wann für was Baubeginn ist, steht wohl in den Sternen.
    LieGrü, 3M

  5. Ivo Smutny says:

    Dear all,
    I am looking for pictures of firetruck car used in Brevillier & Urban. This was a 1913 Laurin and Klement modified probably around 1920 from private car to a firetruck. I have this car in my collection, would appreciate any help ! The car was there until 1962 and at that time was sold by man named Heger.

    Thank you Ivo

  6. Pingback: AT | G | Graz-Gösting | Brevillier-Urban Bleistiftfabrik A.G. | Schlote in Österreich und International

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s